Transformierende Lehre

Kollegiales Lernen

In unserem jährlich stattfindenden zweitägigen Kolloquium am Weltethos-Institut der Universität Tübingen tauschen sich Lehrende,  Programmentwickler*innen und -verantwortliche für transformierende Lernreisen über bestehende oder geplante Lehr- und Lernformate sowie über Kompetenzentwicklungsmethoden aus.

Teilnehmer*innen profitieren vom kollegialen Lernen durch unterschiedlichen Ansätze. Dazu gehören z.B. Ansätze von sozialen (Bildungs-)Innovator*innen, Demokratieentwickler*nnen, Innovationsagenten und Interventionsforscher*innen, Sustainable Entrepreneurs, Urban Innovators, Institutional Entrepreneurs und weitere.

Das zweitägige Kolloquium findet jährlich im Zeitraum Sept.-Okt. statt und lädt AnbieterInnen und EntwicklerInnen von Programmen zum Stärken gesellschaftlich transformierender Kompetenzen, Innovationen, Projekte und Start-ups ein.

Sie möchten beim nächsten Kolloquium dabei sein? 

Hier geht es zum Eventkalender und zur Anmeldung.

Warenkorb